Montag, 31. März 2008

März- und Aprilblock ...


... schon mal zusammen genäht.
Ich hatte noch ein kleines Stück von dem Gießkannen-Stoff - leider reichte er nicht für 4 Quadrate. Nächsten Monat müssen wir aber auch nicht gießen - regnet bestimmt genug im April! ;-))

Block 2 - April


Für die Half-Square-Triangle (Quadrate, die aus 2 Dreiecken bestehen) gibt es verschiedene Schnellschneide-Methoden - eine Anleitung (Instructions-Coupe-Montage) für die, die mein Favorit ist befindet sich hier!


Anleitung (Instructions-Coupe-Montage) für Block 2 hier - überarbeitet!

Achtung: Falls ihr noch Fehler entdeckt - bitte Bescheid sagen- danke!

Sonntag, 30. März 2008

Das kalte Wetter ...


... hat meine Kräuter etwas beim Wachsen gestört - der Schnittlauch sieht noch ganz mickrig aus ! Aber heute war es ja schon wärmer und schön sonnig - und mit dem April-Block bin ich etwas weiter voran gekommen - aber ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden!

Sonntag, 23. März 2008

Frohe Ostern!


Und eine kleine Vorschau auf den April-Block - das Ei ist nicht dabei! ;-))

Sonntag, 2. März 2008

März-Block



Finished quilt size (without binding): 36" x 36"
Dimensions du quilt: 36" x 36"
Number of blocks: 9 - Nombre de blocs: 9
Finished block size: 12" - Taille d`un bloc: 12"


Da noch Fragen aufgetaucht sind - hier noch ein paar Erklärungen:

Es werden insgesamt 9 Blöcke.



Das kleine Quadrat in der Skizze ist 2" (geschnitten 2,5" !) groß - der Monatsblock 12" x 12" (12,5" x 12,5" mit NZ) - ohne Binding wäre das dann ein TOP von 36" x 36" - also ca. 91,5 x 91,5 cm.

Das Stickfeld ist mit NZ 4,5" x 6,5" groß - zwischen den eingezeichneten Eckmarken (l_ .... _l) müssten im Ausdruck (pdf) in der Breite 6" (ca. 15,2cm) und in der Höhe 4" (ca. 10,2 cm) sein.
Ich habe Vlieseline G 710 hinter den Stickteil gebügelt - es ist ganz leicht, fühlt sich wie dünner Baumwollstoff an - manche nehmen auch H630/640 - dann bekommt es "Tiefe"!
Ich zeichne die Linien so dünn, dass sie durch das Stickgarn überdeckt werden und wasche nicht vorm Vernähen.
Stifte die ich auch für Quiltlinien verwende sind auf dieser Seite ganz unten zu sehen.
Für alle Gänse (Extra-Anleitung weiter unten im Blog) haben bei mir übrigens 2 Streifen a 5" in der Länge der Stoffbreite (110 cm) ausgereicht - man/frau kann aber auch mit Resten stückeln und mehrere Bahnen legen!
Die Inch-Angaben in der Anleitung beinhalten schon 1/4" Nahtzugabe (NZ)- also die Größe die zu schneiden ist!


Anleitung (Instructions-Coupe-Montage)für den März-Block hier!

Ist etwas grob geraten - muss ich noch an der Qualität arbeiten!

Der März-Block ...


... ist schon mal geschafft!


Die Gänse haben ich gleich für alle Ecken genäht.
Anleitung (Instructions-Coupe-Montage) für die Flying Geese hier!


Die kleinen Spiralen sollen kleine Windböen darstellen - die auch schon mal ein Blatt durch die Luft wirbeln. Kleine (!) - nicht solche wie uns gestern "Emma" beschert hat. ;-)


Diesmal habe ich dünnes Stickvlies unter den Stoff gebügelt - hatte ich bei anderen gelesen - und es macht sich gut - auch scheinen die Fäden von der Rückseite nicht durch.