Donnerstag, 30. April 2009

Viola tricolor - der Mai-Block ...





"... Die Kleine hatte die Arme auf die Fensterbank und das Kinn in ihre beiden Hände gestützt und schaute mit sehnsüchtigen Augen hinab.
Drüben in der Rohrhütte flogen zwei Schwalben aus und ein; sie mußten wohl ihr Nest darin gebaut haben. Die andern Vögel waren schon zur Ruhe gegangen; nur ein Rotbrüstchen sang dort noch herzhaft von dem höchsten Zweige des abgeblühten Goldregens und sah das Kind mit seinen schwarzen Augen an. ..."




Das Anleitungs-PDF für den 5. Block findet ihr hier!




Dieses süße Schnapptäschchen habe ich von Margit geschenkt bekommen und ich musste einfach mal diese Blümchen nacharbeiten! ;-)

Kommentare:

Steppstiche hat gesagt…

Wunderschön Jutta !!!!!!!!
LG Monika

Anonym hat gesagt…

Jutta, der Block ist wieder ganz entzückend geworden- 3 x Daumen hoch.
Ich bin zwar erst bei Immensee, werde ihn mir aber gleich mal ausdrucken.
Liebe Grüße Elke (elke10)

Siggi hat gesagt…

Liebe Jutta,
der neue Block ist ganz toll geworden, ist schon gespeichert.
Bei mir gibt es jetzt "Herziges" schau doch mal vorbei!
Wie werden denn die Blümmelchen gemacht?Aus Dreiecken oder Halbkreisen?
Liebe Grüße Siggi

Quilty hat gesagt…

Super, der Block! Genauso stellte ich mir beim Lesen Blick in den Garten vor;-)
Lg Brigitte