Samstag, 8. August 2009

Das Theodor-Storm-Haus in Husum



Leider durfte man/frau nur ohne Blitzlicht im Storm-Haus fotografieren - deshalb nur ein paar Eindrücke. Sehr gemütlich fand ich Storms dunkelrotes Zimmer - ganz nach seinen Vorstellungen eingerichtet - mit Blick auf den kleinen Garten wie in Viola Tricolor.

Kommentare:

herbst-zeitlos hat gesagt…

Schöne Bilder zeigst Du uns, Jutta. Sie runden Deinen BOM wunderbar ab. Danke.
Die Bilder vom kleinen Häwelmann erinnern mich wieder daran, dass ich diese Geschichte sowohl meinen Kindern als auch meinem altesten Enkelkind jeden Abend vorgelesen habe ... schön!
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Christa

Renate D. hat gesagt…

Ich war im Juni in Husum im Theodor-Storm-Haus und habe viele schöne Fotos mitgebracht. Es ist eines der Häuser, in die man am liebsten einziehen möchte.
Lg Renate

Li de Liége hat gesagt…

Maravilhosas as fotos...
liége welsch